SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-37447
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2011/3744/


Progrediente Dyspnoe eines Hufschmieds — EAA und rezidivierende Rauchgasinhalation als seltene Ursache

Mittmann-Frank, Michaela ; Karabin-Kehl, Bianca ; Wilkens, Heinrike ; Pföhler, Claudia ; Bücker, Arno ; Wennemuth, Gunther ; Buchter, Axel

Quelle: (2011) 51. Wissenschaftliche Jahrestagung : 09. - 12. März 2011 in Heidelberg / Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. (DGAUM). - Heidelberg 2011, E-Poster P9
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.197 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Atemnot , Hufschmied , Exogen allergische Alveolitis , Rauchgas , Inhalation , Lungenfunktionsprüfung
Freie Schlagwörter (Deutsch): Rauchgasinhalation , EAA
Institut 1: Fachrichtung 2.1 - Anatomie und Zellbiologie
Institut 2: Fachrichtung 2.7 - Innere Medizin
Institut 3: Fachrichtung 2.14 - Dermatologie
Institut 4: Fachrichtung 2.19 - Radiologie
Institut 5: Fachrichtung 2.30 - Arbeitsmedizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 02.05.2011
Kurzfassung auf Deutsch: Arbeitsplatzbezogene Atembeschwerden eines Hufschmiedes können auf chemisch-irritative oder allergisierende Effekte zurückgeführt werden. In der Diagnostik spielen neben einer subtilen allgemeinen und Berufs-Anamnese eine longitudinale und tätigkeitsparallele Lungenfunktionsanalytik und eine gezielte Allergiediagnostik eine entscheidende Rolle, in deren Verlauf sich - wie in der folgenden Kasuistik - auch die Diagnose einer seltenen Differentialdiagnose - einer EAA - stellen kann.
Lizenz: Standard-Veröffentlichungsvertrag

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English