SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-67914
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2017/6791/


Eine sozioökonomische Analyse des Schiedsrichters im deutschen Fußball

A socioeconomic analysis of the referee in the German football

Rullang, Christian

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (4.866 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Schiedsrichter , Fußball , Deutschland , Ehrenamt
Freie Schlagwörter (Deutsch): Ökonomie des Ehrenamts , Fußballschiedsrichter
Freie Schlagwörter (Englisch): football referee , online survey , economic of volunteerism
Institut: SWI - Sportwissenschaftliches Institut
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
DDC-Sachgruppe: Sport
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Emrich, Eike (Prof. Dr. phil.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 17.02.2017
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 07.03.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Die Dissertation analysiert den Schiedsrichter im Fußball aus sozioökonomischer Sicht. Dabei werden drei Themenschwerpunkte behandelt: Eigenwahrnehmung eines guten Schiedsrichters, Auftretende Probleme (Gewalt und Beeinflussungsversuche) sowie die Nutzung von einer Informations- und Kommunikationsanwendung in der Funktionärsarbeit.
Die Arbeit beginnt mit einer historischen Einordnung der Entstehung des Schiedsrichteramtes, bevor die aktuelle Situation im deutschen Fußball beschrieben wird. Es folgt eine Beschreibung des bisherigen Forschungsstand und die Darlegung offener Fragestellungen. Nach der Beschreibung der Methodik sowie der Stichprobe werden die einzelnen Beiträge beschrieben und thematisch eingeordnet. Die Arbeit endet mit einer Schlussfolgerung und einem Ausblick.
Kurzfassung auf Englisch: In this analysis of the German football referees, three major topics are focussed: self-perception of referees, problems (violence and corruption) an usage of an information and communication tool.
It starts with a historical classification of the development of the referee's position. After that the situation of the referees in the German football is described. The current state of research and outstanding issues are mentioned. The methods, the samples, and the papers are described and thematically classified. It end with a conclusion.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Dissertationen und Habilitationen

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English