SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Hinweis zum Urheberrecht

InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-8334
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2007/833/


Aspektierung von Thesaurus-Relationen - Öffnung in universale Anwendbarkeit?

Zimmermann, Harald H.

Quelle: (1993) Qualität und Information : [proceedings]; Friedrich-Schiller-Universität Jena; 28. bis 30. September 1993 / Deutscher Dokumentartag 1993. Hrsg. von Wolfram Neubauer .... - Frankfurt am Main : Deutsche Gesellschaft für Dokumentation, 1994, S. 275-290
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (63 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Thesaurus , Wissensrepräsentation , Information Retrieval , Information und Dokumentation
Institut: Fachrichtung 5.6 - Informationswissenschaft
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1993
Publikationsdatum: 21.03.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Der Thesaurus wird als Spezialfall eines elektronischen Wörterbuchs gesehen. Es werden zunächst allgemeine Regeln zur Qualitätssicherung eines Thesaurus aufgestellt. Hierzu gehören Transparenz, Flexibilität, Kompatibilität, Konsistenz und (bezogen auf den konkreten Anwender) Individualisierbarkeit. Mit Blick auf die wachsenden technischen Möglichkeiten und angesichts der zunehmenden Integration in elektronische Informationssysteme wird vorgeschlagen, die Thesaurus-Norm in Richtung auf einen Universalthesaurus (UT) auf der Grundlage einer standardisierten (normseitig gepflegten) Bedeutungsdifferenzierung zu entwickeln, wobei die bestehenden Relationstypen als Basisrelationen neu bestimmt und durch Einführung einer Liste situationsbezogener inhaltlicher Merkmale zur Aspektierung ergänzt werden. Auch bezüglich einer Fachgebietsdifferenzierung (und -hierarchisierung) sollte die Norm eine Vorgabe machen. Es wird darüber hinaus gezeigt, wie allgemeinere sprachliche Kategorisierungen zur Typisierung und Differenzierung von Thesauruseinträgen systematisch einbezogen werden können.

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English