SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-12776
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2007/1277/


Anforderungs-, kosten- und wertgetriebene Steuerung des Produktentwicklungsprozesses

Requirement-, cost- and value-driven control of the product development process

Deubel, Till

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (4.981 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Produktentwicklung , Konstruktionskosten , Kostengünstige Konstruktion , Konstruktion , Methodisches Konstruieren , Quality Function Deployment
Freie Schlagwörter (Deutsch): Produktentwicklungsprozess
Freie Schlagwörter (Englisch): Value-Driven Development (VDD) , Property-Driven Development/Design (PDD) , Characteristics-Properties Modelling (CPM) , Product Development Process
Institut: Fachrichtung 8.4 - Werkstoffwissenschaften
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften
Dokumentart: Dissertation
Schriftenreihe: Schriftenreihe Produktionstechnik
Bandnummer: 39
Hauptberichter: Weber, Christian (Prof. Dr.)
ISBN: 978-3-930429-68-4
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 05.06.2007
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 14.09.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Die vorliegende Arbeit stellt ein Rahmenwerk zum Value-Driven Development (VDD) auf Basis des Characteristics-Properties Modelling (CPM) bzw. Property-Driven Development/Design (PDD) zur Unterstützung des Produktenwicklungsprozesses vor.
Ziel des VDD ist die Steuerung des Produktentwicklungsprozesses durch Gegenüberstellung von (Geld-) Werten, die ein Kunde bereit ist, für bestimmte Eigenschaftsausprägungen eines Produktes zu bezahlen und den Kosten, welche die Erstellung eines solchen Produktes verursacht. Dadurch soll die zielgerichtete Entwicklung von gewinnbringenden Produkten gefördert werden, von Produkten für die ein Kunde bereit ist mehr zu bezahlen als der Hersteller seinerseits an Kosten für die Entwicklung, Herstellung, Distribution usw. aufgewendet hat. Das VDD stellt somit gegenüber den bisher bekannten Methoden zu Steuerung des Produktentwicklungsprozesses eine wesentliche Weiterentwicklung dar.
In dieser Arbeit werden zu Beginn die relevanten Grundlagen aus den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften dargestellt. Basis für das entwickelte VDD sind vor allem das Target Costing, die Wertanalyse und das CPM/PDD. Anschließend wird das VDD-Rahmenwerk zur anforderungs-, kosten- und wertgetriebenen Steuerung des Produktentwicklungsprozesses vorgestellt. Das VDD-Rahmenwerk wurde als Software prototypisch umgesetzt und in einem Praxisbeispiel mit der etablierten Methode des Quality Function Deployment (QFD) verglichen.
Kurzfassung auf Englisch: This doctorial thesis introduces a framework for Value-Driven Development (VDD) in support of the product development process. VDD is based on Characteristics-Properties Modelling (CPM) and Property-Driven Development/Design (PDD).
The goal of VDD is the control of the product development process. Utilizing the comparison of monetary values which the customer is willing to pay for certain properties of a product, versus the costs associated with the making of the product, VDD thereby incorporates the goal-oriented design of profitable products. Thus, products under design should encourage customers to pay more than the manufacturer had to expend in order to create and build the product. With this goal in mind, VDD is a substantial improvement compared to existing methods for controlling the product development process.
At the beginning of the thesis the "state of the art" in business and engineering science is described. As you will see, Target Costing, Value Analysis and CPM/PDD are the base for VDD. There follows the VDD-framework for the requirement, cost and value driven control of the product development process. The VDD-framework was realised in a software prototype and compared with Quality Function Deployment (QFD).
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Dissertationen und Habilitationen der Fakultät 8

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English