SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Hinweis zum Urheberrecht

InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-7698
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2007/769/


Überlegungen zur Analyse von Erpresserschreiben

Zimmermann, Harald H.

Quelle: (2000) Tagungsband / 2. Symposium Autorenerkennung des Bundeskriminalamtes : vom 03. bis 05. April 2000 / Bundeskriminalamt Wiesbaden. Hrsg.: Christa J. Baldauf. - Wiesbaden : Bundeskriminalamt, 2000, S. 158-177
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (194 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Automatische Sprachanalyse , Kriminalistik , Erpressung
Institut: Fachrichtung 5.6 - Informationswissenschaft
DDC-Sachgruppe: Sprachwissenschaft, Linguistik
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2000
Publikationsdatum: 22.02.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Die Erschließung von Erpresser- und Drohbriefen soll einerseits bei der Ermittlung und Identifikation von Erpressern usf. helfen, andererseits auch gutachtlich als Beweismaterial genutzt werden können. Dies entspricht bereits der Zielsetzung des Systems KISTE.

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English