SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-27926
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2010/2792/


High throughput search for new noble metal free catalysts for selective propane combustion in the presence of CO

Hochdurchsatzsuche nach neuen edelmetalfreien Katalysatoren für selektive Propanverbrennung in Anwesenheit von CO

Rajagopalan, Prasanna

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (3.936 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: High throughput screening , Kombinatorik , Kohlenwasserstoffe, Selektive Oxidation , Propan , Abgaskatalysator
Freie Schlagwörter (Deutsch): Hochdurchsatz-Screening , Hochdurchsatzsynthese , Oxidkatalysator , selektive Propanverbrennung
Freie Schlagwörter (Englisch): combinatorial , high throughput , selective hydrocarbon oxidation , exhaust gas catalysis
Institut: Fachrichtung 8.1 - Chemie
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
DDC-Sachgruppe: Technische Chemie
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Maier, Wilhelm F. (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 05.02.2010
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum: 11.02.2010
Kurzfassung auf Englisch: High throughput synthesis and screening methods were adopted for the search of new noble metal free oxide catalysts for the selective propane combustion in the presence of CO. The Ce20Ti50Cr30 catalyst was found as the best performing from ternary composition spreads. Through special optimisation routine, catalysts such as Ce19Ti49Cr29D3 (D = Sc, Si, Tm, Gd) were found highly active. Finally, it was found that Ce19Ti49Cr29Gd3Ag0,01 shows very high propane conversion of about 87% and Ti62,5Cr37,5 is found as completely selective propane oxidation catalyst with conversion of 43%.
Kurzfassung auf Deutsch: Hochdurchsatzsynthese und "Screening"-Methoden wurden für die Suche nach neuen edelmetalfreien Oxidkatalysatoren für die selektive Propanverbrennung in Anwesenheit von CO eingesetzt. Der Katalysator Ce20Ti50Cr30 wurde als bester Kandidat aus ternären Zusammensetzungsräumen ermittelt. Durch die Optimierungsstrategien wurden hoch aktive Katalysatoren, wie Ce19Ti49Cr29D3 (D = Sc, Si, Tm, Gd), identifiziert. Schließlich wurde entdeckt, dass Ce19Ti49Cr29Gd3Ag0,01 einen sehr hohen Propan Umsatz von ungefähr 87% aufweist und der Katalysator Ti62,5Cr37,5 Propan vollständig selektiv mit einem Umsatz von 43% oxidiert.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Dissertationen und Habilitationen der Fakultät 8

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English