SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-35511
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2011/3551/


(Nano-)Partikel und neue Materialien in der Zahnheilkunde

Berger, Hendrik ; Mittmann-Frank, Michaela ; Hannig, Matthias ; Wennemuth, Gunther ; Buchter, Axel

Quelle: (2010) Dokumentation / Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. : 50. Wissenschaftliche Jahrestagung 16.-19. Juni 2010 in Dortmund ; Thema: Transport und Verkehr. - Aachen : Geschäftsstelle der Dt. Ges. für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 2010, S. 635-637 [Poster]
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (694 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Nanopartikel , Zirkonium , Dentalwerkstoff , Zahnmedizin , Arbeitsmedizin , Diagnostik
Institut 1: Fachrichtung 2.1 - Anatomie und Zellbiologie
Institut 2: Fachrichtung 2.21 - Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Institut 3: Fachrichtung 2.30 - Arbeitsmedizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 30.03.2011
Kurzfassung auf Deutsch: In der Zahnheilkunde beschäftigte Personen sind gegenüber zahlreichen, teils potentiell gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffen exponiert. Zunehmend kommen (neue) Materialien wie Zirkonium — auch in nanoskaligem Maßstab — zum Einsatz, wodurch sich wiederum neue Wirkprofile und Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten ergeben können.
Lizenz: Standard-Veröffentlichungsvertrag

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English