SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Report (Bericht) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-41686
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2011/4168/


Abbildung prosodischer Etiketten auf prototypische F0-Verläufe

Reinecke, Jörg

Quelle: (1995) Saarbrücken, 1995
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (137 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Künstliche Intelligenz
Institut: DFKI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
DDC-Sachgruppe: Informatik
Dokumentart: Report (Bericht)
Schriftenreihe: Vm-Report / Verbmobil, Verbundvorhaben, [Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz]
Bandnummer: 92
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1995
Publikationsdatum: 05.09.2011
Kurzfassung auf Deutsch: Der vorliegende Artikel befaßt sich mit der Möglichkeit der Abbildung prosodischer Etiketten auf zugehörige Sprachgrundfrequenzverläufe. Diese werden im Rahmen einer Resynthese der Originaläußerung verwendet, die den Transkribenten beim prosodischen Etikettieren die Möglichkeit der auditiven Kontrolle ihrer Etikettenvergabe ermöglichen soll. Ausgehend von einer manuell erstellten prosodischen Etikettierung wird die Ausarbeitung eines Modells zur Steuerung des Umsetzungsprozesses und die Festlegung der dabei auftretenden freien Parameter beschrieben. Durch den Vergleich einer unter Zuhilfenahme der Resynthese erzeugten Transkription zweier Testäußerungen mit der zugehörigen manuell erstellten Transkription wird eine erste Güteabschätzung des Verfahrens vorgenommen.
Lizenz: Standard-Veröffentlichungsvertrag

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English