SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-43431
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2011/4343/


Ultra high performance liquid chromatographic-tandem mass spectrometric multi-analyte approach for target screening and quantification in human blood plasma : development, validation, and application

Ultra Hochleistungsflüssigkeitschromatographie-Tandemmassenspektrometrie Multi-Analytmethode für Targetscreening und Quantifizierung in humanem Blutplasma : Entwicklung, Validierung und Anwendbarkeit

Remane, Daniela

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (198 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: LC-MS , Tandem-Massenspektrometrie , Blutplasma , Validierung , Neuroleptikum , Antidepressivum
Freie Schlagwörter (Deutsch): Multi-Analytverfahren
Freie Schlagwörter (Englisch): UHPLC , LC-MS/MS , multi-analyte , benzodiazepine
Institut: Fachrichtung 8.2 - Pharmazie
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
DDC-Sachgruppe: Naturwissenschaften
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Maurer, Hans H. (Prof. Dr. Dr. h.c.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 22.09.2011
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 14.10.2011
Kurzfassung auf Englisch: In the presented studies, the development of an UHPLC-MS/MS approach for fast target screening and quantification in plasma was described. This approach covered 136 analytes out of the drug classes of antidepressants, neuroleptics, benzodiazepines, beta-blockers, oral antidiabetics, and analytes to be determined in the context of brain death diagnosis. Further, it was possible to find one chromatographic system with the same column and mobile phase compositions to separate almost all these analytes sufficiently. A fast and simple liquid-liquid extraction for all these analytes was developed. In addition, the presented studies showed that ion suppression and enhancement tests were essential, particularly for the selection of internal standards for UHPLC-MS/MS multi-analyte procedures and for combining co-eluting analytes during method validation. Furthermore, this approach was fully validated for the most important drug classes of antidepressants, neuroleptics, and benzodiazepines. This approach was valid for 28 antidepressants, 24 neuroleptics, and 21 benzodiazepines. In addition, the applicability was shown successfully using authentic human blood samples and external quality control samples. The cost and time saving one-point calibration was shown to be sufficient for more than half of the analytes.
Kurzfassung auf Deutsch: Im Rahmen dieser Dissertation wurde die Entwicklung einer UHPLC-MS//MS Methode für schnelles Target-Screening und Quantifizierung im Plasma beschrieben. Die Methode umfasste 136 Arzneistoffe aus den Stoffgruppen der Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, Betablocker, orale Antidiabetika und Arzneistoffe, die im Rahmen der Hirntoddiagnostik untersucht werden müssen. Weiterhin war es möglich, ein chromatographisches System, unter Verwendung derselben Säule und Fließmittelzusammensetzung, für die Trennung aller Arzneistoffe zu finden. Eine schnelle und einfache Flüssig-Flüssig-Extraktion wurde für alle Arzneistoffe entwickelt. Die Notwendigkeit von Untersuchungen zur Ionenunterdrückung und Ionenerhöhung konnte ebenfalls in dieser Arbeit belegt werden. Diese Untersuchungen waren für die Wahl des internen Standards für LC-MS/MS Methoden und für die Zusammensetzung von co-chromatographierenden Stoffen wichtig. Weiterhin wurde diese Methode für die wichtigsten Stoffgruppen nämlich die Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepine voll validiert. Es konnte gezeigt werden, dass die Methode für 28 Antidepressiva, 24 Neuroleptika und 21 Benzodiazepine valide war. Die Anwendbarkeit wurde mittels humaner authentischer Plasmaproben und mittels externen Qualitätskontrollproben gezeigt. Die kosten- und zeitsparende Ein-Punkt-Kalibrierung erwies sich für über die Hälfte der Arzneistoffe als akzeptabel.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Dissertationen und Habilitationen der Fakultät 8

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English