SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Buch (Monographie) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-45926
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2012/4592/


Sozialgeographie

Fliedner, Dietrich

Quelle: (1993) Berlin [u.a.] : de Gruyter, 1993. - (Lehrbuch der allgemeinen Geographie ; 13)
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (106.097 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Sozialgeographie , Bevölkerungsgeographie
Institut: Fachrichtung 5.4 - Geographie
DDC-Sachgruppe: Geografie, Reisen
Dokumentart: Buch (Monographie)
ISBN: 3-11-008863-0
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1993
Publikationsdatum: 08.02.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Der Plan eines Lehrbuchs der Allgemeinen Bevölkerungs- und Sozialgeographie im Rahmen des Lehrbuchs der Allgemeinen Geographie besteht seit etwa dreißig Jahren. Seinerzeit hatte es Hans Bobek übernommen, dieses Buch zu schreiben. Er war wie kein zweiter geeignet für die Aufgabe, darfman ihn doch als den eigentlichen Begründer der Sozialgeographie im deutschsprachigen Raum betrachten, der mit einer Vielzahl von Publikationen diesem neuen Wissenszweig eine tragfähige Basis gab. Ende der 60er Jahre vollzogen sich jedoch in der Geographie Veränderungen, die auch oder gerade die Position der Sozialgeographie berührten; der Diskussionsschwerpunkt verschob sich. Dies mag Hans Bobek - wie Elisabeth Lichtenberger (1990b) im Nachruf meinte bewogen haben, von dem Vorhaben Abstand zu nehmen. Anfang der 80er Jahre fragte mich der damalige Herausgeber des Lehrbuchs, Josef Schmithüsen, ob ich die Aufgabe übernehmen wolle. Es bestand bald Übereinstimmung darüber, daß die Bevölkerungs- und Sozialgeographie getrennt behandelt werden mußten; demographische und soziale Prozesse sind von unterschiedlicher Art. Die Bevölkerungsgeographie ist so parallel zur Sozialgeographie erarbeitet worden und liegt - verfaßt von Jürgen Bähr, Christoph Jentsch und Wolfgang Kuls - seit etwa einem halben Jahr vor. Die Arbeiten am Lehrbuch der Sozialgeographie wurden von mir übernommen, obwohl mir klar war, daß es nicht nur darum ging, ein Lehrbuch nach dem heutigen Stand der Kenntnis, unter Ausnutzung der vorhandenen Literatur, zu schreiben; vielmehr galt es auch, ein neues theoretisches Konzept zu erarbeiten, das dem inzwischen erreichten Wissensstand gerecht wird. Für die Darstellung ergab sich das Problem, einerseits die theoretischen Gedankengänge als in sich konsistent überzeugend zu verdeutlichen, andererseits die ja unabhängig von diesen entstandene umfangreiche sozialgeographische Literatur zwar in diesem neuen Rahmen, aber dennoch entsprechend ihrem eigenen Gewicht so zu vermitteln, daß der Anspruch, den der Leser an ein Lehrbuch stellen kann, erfüllt wird. Ich hoffe, dies ist mir gelungen.
Lizenz: Standard-Veröffentlichungsvertrag

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English