SciDok

Eingang zum Volltext in SciDok

Lizenz

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-59999
URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2015/5999/


Exact and heuristic algorithms for network alignment using graph edit distance models

Ibragimov, Rashid

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (5.236 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Graphen , Netzwerk <Graphentheorie> , NP-vollständiges Problem
Freie Schlagwörter (Deutsch): Graph-Editierdistanz , Graphalgorithmen , Netzwerk-Alignment , Protein-Protein-Interaktions-Netzwerk , NP-Vollständigkeit
Freie Schlagwörter (Englisch): graph edit distance , graph algorithms , network alignment , protein-protein interaction networks , NP-completeness , graph matching
Institut: Fachrichtung 6.2 - Informatik
Fakultät: Fakultät 6 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
DDC-Sachgruppe: Informatik
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Baumbach, Jan (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 05.02.2015
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 10.02.2015
Kurzfassung auf Englisch: In the thesis we aim to study theoretical and practical questions of applying the graph edit distance (GED) model to the protein-protein interaction network alignment problem using topological information of graphs only. In Part II we explore some theoretical aspects of the model formulated as three different problems; Part III presents three heuristics for the PPI network alignment problem based on a GED model that counts the number of deleted and inserted edges.
Kurzfassung auf Deutsch: In dieser Arbeit werden theoretische und praktische Aspekte der Anwendung des GED(Graph Edit Distance)-Modells auf PPI (Protein-Protein-Interaktions)-Netzwerke untersucht. Hierbei werden werden ausschließlich topologische Informationen von Graphen verwendet. In zweiten Teil werden einige theoretische Eigenschaften des Modells untersucht, formuliert als drei verschiedene Problemstellungen. Im dritten Teil werden drei Heuristiken zur approximativen Lösung des PPI-Netzwerk-Alignmentproblems präsentiert, basierend auf einem GED-Modell, dass die Anzahl gelöschter und neu eingefügter Kanten auswertet.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Dissertationen und Habilitationen

Home | Impressum | Über SciDok | Policy | Kontakt | Datenschutzerklärung | English